Traditionelle Europäische Naturheilkunde


Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN) ist ein bewährtes, uraltes Medizinalsystem aus unserer Gegend. Bis vor rund 150 Jahren arbeiteten alle Heilkundigen in Europa und dem Mittelmeerraum mehr oder weniger nach den Prinzipien dieses Systems. Die TEN bietet logische Erklärungsmodelle, die Gesundheit und Krankheit beschreiben. Diese Modelle sind in der Regel nicht kompatibel mit schulmedizinischen Modellen, sondern bieten einen ganz anderen Zugang zu den Funktionen unseres Körpers. 

Die TEN-Behandlung beginnt mit der Beschreibung von Krankheitsbildern und körperlicher Untersuchung, die ergänzt werden durch die Irisdiagnose. Daraus ergibt sich ein individueller Behandlungsweg mit Heilpflanzen, homöopathischen Mitteln und Ausleitverfahren.

Wenn Sie mehr über die TEN wissen möchten, empfehle ich Ihnen den Webauftritt von Friedemann Garvelmann. Dort finden Sie viel ausführlichere Beschreibungen.

«Was mich an der TEN besonders interessiert, ist die völlig andere Art, Menschen in Gesundheit und Krankheit zu betrachten. Sie liefert Modelle und Erklärungen, die wir in unserem Alltag meistens vergeblich suchen. 

Wir gehen gerne davon aus, dass ‚die Alten’ weniger wussten als wir und heute alles besser ist. Ich glaube nicht, dass das stimmt.»

«Während die Schulmedizin mit Körperorganen und deren Funktionen arbeitet, bedient sich die TEN der Funktionsprinzipien. Es ist nicht wichtig, welches Organ was genau macht, sondern welche Funktionen der Körper erfüllt und wo sie nicht optimal ablaufen können. So gibt ein TEN-Naturarzt einem Patienten nach einer Milzentfernung Milzmittel – weil das Milzprinzip angesprochen wird und nicht das Organ.»

Naturheilpraxis Marc Baumgartner – Adeptus Naturmedizin

Sissacherstrasse 20

CH-4460 Gelterkinden

Tel. 061 981 14 54

E-Mail nhp(at)adeptus.ch